Das EEG
         
    Eine Solarstromanlage (Photovoltaik-Anlage)
besteht aus folgenden Komponenten:

1    Solarmodule
2    Montagesystem
3    Wechselrichter
4    Bezugszähler
5    Rückspeisezähler

Klichen Sie auf die einzelnen Begriffe, um weitere
Informationen zu erhalten.
 
         

 

 

 

 

 

 

 

 






2  Montagesystem

Die Module werden durch eine Unterkonstruktion auf dem Dach befestigt. Hierbei werden Kompo­­nenten aus Aluminium und Edelstahl eingesetzt. Photovoltaik-Anlagen müssen je nach Dachneigung, Standort, Schnee- und Windlast­zone unterschiedlich stark am Dach befestigt werden. Die Anzahl der notwendigen Dachhaken wird berechnet. Das heißt, zu jeder Unter­kon­struk­tion ist eine statische Be­rechnung erforderlich.